Zur Startseite

Gefördert von:

Fonds Soziokultur

Medienpartner

2017

NDR Kulturförderung in Mecklenburg-Vorpommern

Bündnis 2017

Lokales Bündnis für Bildung Recknitz-Trebeltal

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Mitglied im Landesverband für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.

PopKW

Mitglied im Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal e. V.

Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal e. V.

BÜNGER


 Hamburg
buengermusik.de

 
 

Der Singer-Songwriter aus Hamburg

„Wenn der Mond mich ruft, bleib ich wach, denn ich kann heute Nacht nicht schlafen. Wenn der Mond mich ruft, folge ich die ganze Nacht dem hellen Schein.“ (Zitat: Wenn der Mond) Aus dem Bauch gefühlt sind die Songs von Bünger. Sie erzählen von der Bewegung des Lebens, von dem Glück des Teilhabens, von den kleinen, feinen Momenten einer Begegnung. Sie dokumentieren faszinierende Streifzüge durch den nächtlichen Tag: sensibel eingefangen, ohne blumige Poetik, konzentriert auf das freundliche Licht am Morgen.

Sven Bünger (Gesang, Gitarre)

Steffen Häfelinger (Gitarre)

Uwe Frenzel (Bass)

Lars Plogschties (Schlagzeug)

Sven Bünger
Sven Bünger

BÜNGER

Sven Bünger ist Songwriter, Gitarrist und Produzent. Die Bandbreite seiner Produktionen reicht vom Singer/Songwriter Johannes Oerding über die Indie-Rock-Bands Madsen, Tonbandgerät und Auletta bis hin zu den gestandenen Künstlerinnen und Künstlern Ulrich Tukur, Angela Winkler, Yvonne Catterfeld, Mary Roos, Anna Depenbusch und Pascal Finkenauer.

Im Jahr 2001 hat Sven die Soulounge ((www.soulounge.de)) ins Leben gerufen – die Band entwickelte sich zu einer der renommiertesten Soulbands in Deutschland, bevor sie sich Ende 2010 auflöste. Junge Sängerinnen und Sänger wie Ayo, Miss Platnum, Roger Cicero oder Roachford konnten ihre Auftritte bei der Soulounge als Karriereplattform nutzen.

Mit dem Musiklabel Soulounge Records, das Sven gemeinsam mit dem Berliner Produzenten und Bandmitglied Bela Brauckmann betreibt, wurden die drei Soulounge-Alben komplett selbst produziert.

Seit 2008 inszeniert Sven alle paar Monate „Svens Feierabend“, eine kleine, gediegene Musikveranstaltung, bei der unter anderem Bosse, Gisbert zu Knyphausen, Niels Koppruch und Nils Frevert zu Gast waren.

Sven Bünger

Musik ist ein Prozess, ihr Erfolg ist ein Konzert. Über das Scheitern oder über den Erfolg seiner Musik entscheiden keine Verkaufszahlen, sondern die Intensität und die Echtheit im gemeinsamen Erleben auf der Bühne: Hamburger Weltanschauung mit Gebrauchsspuren, handgemachter, satter Klang aus dem Bauch und reifes Gefühl für die musikalischen Zwischentöne. Das ist Bünger.

Die Band

Steffen Häfelinger
Steffen Häfelinger
Uwe Frenzel
Uwe Frenzel
Lars Plogschties
Lars Plogschties

Kontakt

Freundeskreis Popkultur e.V.
Am Markt 4
18334 Bad Sülze

Tickets:
Café Wunder Bar

038229 / 799181
038229 / 798122

Booking:
Freundeskreis Popkultur e.V.

038229 / 80839
038229 / 795650

Wunder-Bar-Konzerte
Salz-Stadt-Festival

Spenden

Deine Spende zur Förderung regionaler Popkultur durch Wunder-Bar-Konzerte und Salz-Stadt-Festival

Spendenkonto

Freundeskreis Popkultur e.V.

Sparkasse Vorpommern

IBAN:

DE79150505000102059047

BIC:

NOLADE21GRW

Verwendungszweck:

Freie Spende

Sofern bei der Spende Name und Anschrift angeben sind, stellen wir natürlich eine Spendenbescheinigung aus.

© 2015-2017 Freundeskreis Popkultur | Am Markt 4 | 18334 Bad Sülze